Domain Abfrage bei 1&1

✓ Verfügbarkeit prüfen
✓ Internetadresse online sichern
✓ Vielzahl an Domain Endungen

Die Domainsuche bei 1&1 – schnell und unkompliziert

Die richtige Domain ist Gold wert

Der Erfolg einer Homepage hängt häufig vom Namen der Adresse ab, über die sie erreichbar ist. Ein leicht zu merkender Name, der bereits auf den ersten Blick Zweck und Thema der Seite vermittelt, zieht Besucher an und wird von den großen Suchmaschinen Google, Yahoo und Co. positiv bewertet. Ob Sie Ihre Internetseite privat oder kommerziell nutzen, spielt eine wichtige Rolle. Setzen Sie sich deshalb bereits im Vorfeld intensiv mit der Namenswahl auseinander. Grundsätzlich gilt: je kürzer, desto besser. Dennoch sollten wichtige Informationen enthalten sein – wie etwa der Firmenname oder das Thema Ihrer Onlinepräsenz. Hier einige technische Details: Für eine de-Domain gilt die Bestimmung, mindestens 1 und maximal 63 Zeichen zu verwenden – Leerzeichen sind dabei nicht erlaubt. Mit unserem neue Domains check können Sie auch die neuen Domainendungen auf Verfügbarkeit prüfen. Ob Ihre Wunschadresse noch verfügbar ist, prüfen Sie kostenlos mit der Domain Abfrage von 1&1.

Mit wenigen Klicks zu Ihrer Domain

Mit der Domain Abfrage von 1&1 gelangen Sie schon mit wenigen Klicks zu Ihrer Wunschdomain. Einfach den gewünschten Domainnamen oben in den Domain Checker geben, schon erfahren Sie nach einem Klick ob die Domain noch nicht registriert wurde. Ist dies der Fall, dann können Sie mit lediglich ein paar weiteren Klicks Ihre Domain registrieren. Sollte die gewünschte Domain schon registriert worden sein, dann bietet Ihnen das Ergebnis der Domain Abfrage passende Alternativen an.

Nützliche Tipps für die Domain Abfrage

Zusätzlich zu Ihrer Wunsch-Domain sollten Sie weitere alternative Adressen auf deren Verfügbarkeit prüfen. Oft ist es sinnvoll, für seinen Internetauftritt gleich mehrere Domains zu registrieren. Das gilt insbesondere für Unternehmen, Selbständige und Vereine. Bei 1&1 führen Sie Ihre Domain Abfrage international oder branchenspezifisch durch. So prüfen Sie etwa, ob die Domainendungen verschiedener Länder oder Branchen zur Verfügung stehen. Haben Sie ein besonderes Motto oder einen Wahlspruch? Dann lassen Sie sich diesen gleich in Form einer Domain sichern, da diese ein wichtiges Werbemittel für Ihre Firma sein kann. Grundsätzlich ist es sinnvoll, verschiedene Suchbegriffe, die gut zu Ihrem Angebot passen, als Domains zu registrieren und somit beispielsweise vor Mitbewerbern zu sichern. Insbesondere bei kommerziell genutzten Internetseiten lohnt es sich, die Domain-Abfrage mit sogenannten „Vertipper-Domains" durchzuführen. So finden potenzielle Seitenbesucher auch dann den Weg zu Ihnen, wenn die URL nicht richtig eingegeben wurde. Insgesamt gibt es also viel zu beachten. Die Experten der 1&1 Kundenbetreuung stehen Ihnen deshalb rund um die Uhr per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

FAQ: Domainabfrage

  • Wie funktioniert die 1&1 Domain Abfrage?

    Die Domain Abfrage bei 1&1 ist schnell erledigt. Geben Sie einfach auf 1und1.de den Wunschnamen Ihrer Homepage ein und wählen Sie die passende Top Level Domain, kurz TLD, aus. Sie ist die Domainendung – beispielsweise .de oder .net. Bei 1&1 können Sie aus einer Vielzahl der gängigen Domainendungen wählen und mehrere kombinieren. Warum das Vorteile mit sich bringt, erfahren Sie weiter unten. Klicken Sie im nächsten Schritt einfach auf „Prüfen". Wenige Sekunden später haben Sie Gewissheit, ob Ihre Wunsch-Domain noch frei ist. Sollte sie bereits vergeben sein oder die gewünschte TLD nicht zur Verfügung stehen, gibt Ihnen das intelligente 1&1 System mehrere Alternativvorschläge. Reservieren Sie sich Ihre Domain oder entscheiden Sie sich gleich für eines der günstigen Webhosting-Angebote. Sollten Sie sich noch nicht für eine konkrete Verwendung Ihrer Internetadresse entschieden haben, dann parken Sie sie einfach. So steht Sie Ihnen – und nur Ihnen – auf Wunsch jederzeit zur Verfügung. Eine praktische Anwendung: Richten Sie Ihre Webadresse bei Bedarf einfach als unverwechselbare E-Mail-Adresse ein, die bei 1&1 gleich mit im Paket ist. Sollten Sie bereits an einer eigenen Homepage arbeiten, empfehlen wir einen der verschiedenen Hosting-Tarife von 1&1. Hier finden Sie Lösungen, die auf verschiedenste Ansprüche zugeschnitten sind und für kleinere sowie größere Projekte den idealen Rahmen bieten.
  • Kann ich bei 1&1 eine Whois-Abfrage durchführen?

    Ja. Unser Whos-Service steht Ihnen unter der URL: http://hosting.1und1.de/whois-domainabfrage zur Verfügung.