Managed Server mit Spitzen-Performance von 1&1
  • Managed Server von 1&1 jetzt noch schneller mit PHP 7.0
  • Top-Leistung mit bis zu 128 GB Arbeitsspeicher und 16 vCores
  • Managed Server mieten und Rechenzentrum frei wählen

Unsere Empfehlung

Managed

Managed

Managed

Managed

Cloud Hosting S

Cloud Hosting M

Cloud Hosting L

Cloud Hosting XL

1 Monat
10,07
0,/Monat1danach 10,07 €/Monat
1 Monat
15,12
0,/Monat2danach 15,12 €/Monat
1 Monat
25,20
0,/Monat3danach 25,20 €/Monat
1 Monat
35,28
0,/Monat4danach 35,28 €/Monat
    • Intel® Xeon® Prozessoren: Intel® Xeon® E5-2660 v2 und Intel® Xeon® E5-2683 v3

    • Sicherheits-Updates

    • Versions-Updates:
      System und Stack-Komponenten

    • Gemanagte Firewall-Regeln

1 Monat
10,07
0,/Monat1danach 10,07 €/Monat
    • Intel® Xeon® Prozessoren: Intel® Xeon® E5-2660 v2 und Intel® Xeon® E5-2683 v3

    • Sicherheits-Updates

    • Versions-Updates:
      System und Stack-Komponenten

    • Gemanagte Firewall-Regeln

1 Monat
15,12
0,/Monat2danach 15,12 €/Monat
    • Intel® Xeon® Prozessoren: Intel® Xeon® E5-2660 v2 und Intel® Xeon® E5-2683 v3

    • Sicherheits-Updates

    • Versions-Updates:
      System und Stack-Komponenten

    • Gemanagte Firewall-Regeln

1 Monat
25,20
0,/Monat3danach 25,20 €/Monat
    • Intel® Xeon® processors: Intel® Xeon® E5-2660 v2 and Intel® Xeon® E5-2683 v3

    • Sicherheits-Updates

    • Versions-Updates:
      System und Stack-Komponenten

    • Gemanagte Firewall-Regeln

1 Monat
35,28
0,/Monat4danach 35,28 €/Monat

Alle Funktionen ausblendenAlle Funktionen einblenden
Spitzen-Performance für Ihren 1&1 Managed Server
Cloud-Technologie
Cloud-Technologie
Mit einem Managed Server von 1&1 sind Sie bestens für jedes Webprojekt aufgestellt: Unsere moderne Cloud-Technologie erlaubt Ihnen, die für Ihr Vorhaben nötigen Ressourcen frei zu wählen. Passen Sie bei Bedarf CPU, RAM und Speicherplatz nachträglich an. So bleiben Sie flexibel und können auf neue Anforderungen schnell reagieren. Sie erstellen problemlos weitere Webseiten, sodass Ihr Projekt ungehindert wachsen kann. Sie profitieren mit Ihrem Performance-Server dabei von allen Vorzügen des professionellen 1&1 Managed Hostings: Während Sie sich um das Wesentliche kümmern, erledigen wir die Installation und Wartung des Servers.
SSD-Speicher
SSD-Speicher
Beim Managed Hosting von 1&1 wird nur mit modernster Technik gearbeitet: Profitieren Sie von dem Geschwindigkeitsschub, den Solid State Drives (SSD) ermöglichen – der aktuell effizientesten Speichertechnologie. Dabei handelt es sich um ein elektronisches Speichermedium. Gegenüber den herkömmlichen optischen Festplatten (HDD) können Sie mit einem erheblichen Geschwindigkeitsgewinn rechnen: Die Daten werden auf unserem Managed Server wesentlich schneller verarbeitet – davon profitieren nicht nur Sie selbst, sondern auch die Besucher Ihrer Website.
SSL-Zertifikat inklusive
SSL-Zertifikat inklusive
Sicherheit ist ein wichtiges Thema: Aus diesem Grund bekommen Sie zu Ihrem Managed Server von 1&1 ein SSL-Zertifikat inklusive. Dadurch schaffen Sie Vertrauen, da der Datenaustausch auf Ihrer Website über eine verschlüsselte Verbindung stattfindet. Ihre Kunden können beispielsweise Kontaktdaten geschützt über Formulare hinterlegen und wissen diese bei Ihnen in sicheren Händen. Die Besucher Ihrer Website erkennen anhand des Vorhängeschloss-Symbols in der Browser-Adresszeile und an der https-Adresse, dass Ihre Website vor unbefugtem Zugriff geschützt ist.
Rechenzentrum in Deutschland
Rechenzentrum in Deutschland
Verbessern Sie die Zugriffszeiten auf Ihren Server, indem Sie ein Rechenzentrum in der Nähe für Ihren Managed Server wählen. Standardmäßig liegen für deutsche Kunden alle Server-Komponenten auch in deutschen Rechenzentren. Falls Sie jedoch auch internationale Besucher haben, können Sie mühelos einen anderen Server-Standort in Europa oder den USA wählen. So haben Sie die volle Kontrolle, wo die Komponenten für Ihr Managed Server-Hosting liegen und holen das Maximum aus Ihren Ressourcen heraus.
Tägliche Datensicherung
Tägliche Datensicherung
Alle Daten auf Ihrem 1&1 Managed Server werden täglich in unseren Rechenzentren gesichert. Dank unseres SAN-Speichersystems (Storage Area Network) profitieren Sie von einer wesentlich besseren Ausfallsicherheit als etwa bei Direct Attached Storage (DAS). Selbst wenn eine Hardware-Komponente ausfallen sollte – etwa durch eine Naturkatstrophe oder einen Stromausfall – sind Ihre Daten weiterhin verfügbar. Ihre Website kann dank unserer umfangreichen Sicherungssysteme online und für Ihre Besucher erreichbar bleiben.
DDoS-Schutz
DDoS-Schutz
Bei dem 1&1 Managed Server-Hosting profitieren Sie von unserem effektiven DDoS-Schutz (Distributed Denial of Service): Das heißt, dass unsere Managed Server gegen DDoS-Angriffe von Cyberkriminellen gesichert sind. Wir schützen unsere Systeme zudem vor Überlastungen der Bandbreite und der Systemressourcen. Außerdem übernehmen wir die Aktualisierung Ihrer Software und schließen damit fortlaufend etwaige Sicherheitslücken der Software, um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Regelmäßige Sicherheits-Updates nehmen wir ebenfalls vor – Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.
Firewall
Firewall
Zum 1&1 Managed Hosting gehört selbstverständlich auch die Einrichtung und Aktualisierung Ihrer Firewall: Wir managen sämtliche Einstellungen für den perfekten Schutz Ihrer Daten. So können Sie sich ganz auf Ihr Projekt konzentrieren, während wir für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgen.
Apache & nginx
Apache & nginx
Bei 1&1 profitieren Sie von den besten Webservern: Zur Auswahl stehen Ihnen Apache und nginx. Wir kümmern uns auch um die Versions-Updates dieser und anderer Stack-Komponenten für Ihren Managed Server. Sie können dabei ganz nach Bedarf wählen, welche Konfiguration sich für Ihr Projekt am besten eignet. Von beiden Webservern werden sowohl MySQL- wie auch MariaDB-Datenbanken unterstützt: Für eine perfekte Abstimmung der einzelnen Stack-Komponenten ist damit selbstverständlich gesorgt. Die Unterstützung der Skriptsprache PHP 7.0 sorgt für einen zusätzlichen Performance-Schub.
SSH-Zugang
SSH-Zugang
Profitieren Sie von einem verschlüsselten Secure-Shell-Zugang zu ihrem Projekt. Mit dem Managed Web-Hosting von 1&1 können Sie stets eine verschlüsselte Netzwerkverbindung herstellen und greifen sicher auf Ihren 1&1 Managed Server zu.
FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema:

Managed Server

  • Was ist ein Managed Server?

    Bei Managed Servern nutzen Sie exklusiv Ihre dedizierte, von uns bereitgestellte virtualisierte Server mit einer bestimmten Hardware-Ausstattung und fester IP-Adresse. Das Management Ihres Servers überlassen Sie uns: Wir übernehmen die Verwaltung und Wartung von Hardware, Software-Updates und die Sicherheitsarchitektur. Mit diesem Service haben Sie die Möglichkeit, sich ganz und gar auf Ihr Projekt zu konzentrieren. Die technischen Details für die Bereitstellung von Serverleistungen übernehmen unsere Experten für Sie. Trotzdem haben Sie vollen Zugriff auf Ihren Managed Server, um Domains, E-Mail-Adressen, Postfächer und Datenbanken einzurichten oder Ressourcen für verschiedene Projekte zuzuteilen. Über das 1&1 Cloud Panel <installieren Sie Ihre Anwendungen, die Sie für den Betrieb Ihrer Website oder Ihres Projekts benötigen. Unsere Managed Cloud Server gibt es in verschiedenen Konfigurationen. So bekommen Sie für Ihre individuellen Anforderungen eine passgenaue Lösung mit starker Leistung, umfassender Ausstattung und einem Minimum an Verwaltungsaufwand. Managed Server von 1&1 sind auch bezüglich der Software umfangreich ausgestattet. Installieren Sie zum Beispiel Software für Content-Management- oder Shop-Systeme wie WordPress oder Drupal. Auch für Domains und E-Mail-Postfächer ist gesorgt. Ihr Managed Server ist mit umfassenden Sicherheitsfeatures ausgerüstet und befindet sich in unseren mehrfach gesicherten Rechenzentren, bei denen Sie den Standort frei wählen können.
  • Wie unterscheiden sich Managed Cloud Server und Shared Hosting?

    Für kleine bis mittelgroße Projekte ist Server Hosting mit den 1&1 Webhosting-Paketen völlig ausreichend und zudem kostengünstig. Ein Managed Server lohnt sich bei größeren, komplexeren Projekten oder wenn Sie mehrere Projekte oder Anwendungen auf einem Server unterbringen wollen. Da Sie bei einem Cloud Server die Ressourcen exklusiv für sich nutzen, stehen dessen volle Performance-Leistung und IP-Adresse ausschließlich für Ihre Projekte zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für eine Variante unserer Managed Server, bedeutet das für Sie, dass 1&1 sich um die Pflege der Hardware-Ressourcen, um Software-Updates und die Serversicherheit kümmert. Letztlich sind es also die höhere Leistung und die volle Flexibilität bei den Anwendungseinstellungen, die einen Managed Cloud Server im Vergleich zum Shared Webhosting für anspruchsvolle Projekte zur besseren Lösung macht. Bei beiden Server Hosting Varianten profitieren Sie davon, dass 1&1 für zuverlässige Leistung und Sicherheit sorgt.
  • Welche Vorteile bieten Managed Server im Vergleich zu anderem Server Hosting?

    Bei 1&1 lassen sich Cloud Servervarianten mit Linux auch als Managed Server buchen. Wenn Ihr Projekt zum Beispiel ein größerer Online-Shop oder eine vielfrequentierte Website ist, lohnt sich ein Managed Cloud Server für das Hosting. Die Hardware-Ressourcen des Servers nutzen Sie exklusiv für Ihre Zwecke – Prozessorleistung, Arbeitsspeicher und Festplattenkapazität. Cloud Server bringen jedoch mehr Verantwortung für die Aktualität der verwendeten Software mit sich – vom Betriebssystem bis zu den Apps. Das bedeutet, dass man sich selbst regelmäßig um Software-Updates und die Sicherheit von Anwendungen kümmern muss. Bei einem Managed Server nimmt Ihnen 1&1 diese Verpflichtung ab und sorgt außerdem für die Serversicherheit und für die zuverlässige Leistung der Hardware. Ein solches Server Hosting ist so bequem wie eines unserer Webhosting-Pakete, bietet aber deutlich mehr Performance. Die Konfiguration und Verwaltung nehmen Sie bequem im Cloud Panel vor. Diesen Vorteil haben Sie zwar auch bei unseren anderen Serverlösungen – Virtual und Dynamic Cloud –, aber bei diesen müssen Sie sich ebenfalls selbst um Software-Updates und andere Sicherungsmaßnahmen kümmern. Unser Linux-basierter Managed Cloud Server beinhaltet zudem vielfältige Apps und Tools, die Sie nach Bedarf installieren und bei denen wir ebenfalls für die Updates sorgen.
  • Welche Vorteile bringt Linux auf dem Managed Server?

    Die Managed Server von 1&1 werden mit einer Linux-Distribution angeboten. Dieses Betriebssystem hat sich über die Jahre dank seiner Stabilität und Effizienz weltweit für den Einsatz auf Servern bewährt. Die Linux-Systeme sind mit verschiedenen Programmiersprachen wie Perl, Python und Ruby kompatibel, können darüber hinaus auch MariaDB- und MySQL-Datenbanken verwalten und bieten die Wahl zwischen Apache und nginx. Außerdem laufen auch die neuesten Versionen der Skript-Sprache PHP zuverlässig auf Linux-Servern. Darüber hinaus sind unsere Server mit zahlreichen Apps kompatibel. Mit diesen Funktionen sind unsere Managed Server hervorragend geeignet, um ein eigenes Content-Management-System einzurichten oder einen eigenen Blog zu betreiben. Auch ein Onlineshop kann problemlos aufgesetzt werden. Mit unserem Managed Server Hosting nutzen Sie die volle Performance und müssen sich dabei nicht um Updates und Co. kümmern. Wir sorgen dafür, dass Ihr Server immer auf dem neuesten Stand ist.
  • Wie installiere ich ein CMS auf meinem Managed Server?

    Content-Management-Systeme sind wichtige Tools, um sämtliche Inhalte einer Web-Plattform zu verwalten. Daher sind sie sehr umfangreich und eine vollständige manuelle Installation ist meist aufwendig. Mit unserem Managed Server Angebot bieten wir die Möglichkeit, die gewünschten Systeme per Klick aus dem 1&1 Cloud Panel zu installieren. In nur wenigen Schritten nutzen Sie somit die Vorteile der Anwendungen, ohne das komplizierte Prozedere einer aufwendigen Installation auf sich nehmen zu müssen. Folgende Programme stehen Ihnen zur Verfügung:

    • WordPress
    • Drupal
  • Welchen Nutzen haben SSD-Speicher in Managed Servern?

    In den vergangenen Jahren feierten die Solid State Disks (SSD) einen Triumphzug und setzten sich gegen die mechanischen oder optischen Festplatten, auch Hard-Disk-Drives (HDD) genannt, durch. Daher haben wir unsere Managed Cloud Server mit SSD-Speicher mit bis zu 500 GB dazu zu buchen. Der größte Vorteil des Flash-Speichers ist seine Geschwindigkeit. SSDs setzen im Unterschied zu klassischen Festplatten auf Chips, die elektronische Impulse nutzen. Somit werden die Daten wesentlich schneller geschrieben und gelesen, und Sie können deutlich schneller auf Ihre Daten zugreifen. Darüber hinaus arbeiten die Flash-Speicher energieeffizienter und leiser.