Von Anfang an optimiert
Magento SEO für Ihr Performance Hosting bei 1&1
ab 0,/Monat1
Jetzt Managed Server bestellen
  • Schnelle Zugriffszeiten Ihr Performance Hosting Server von 1&1 ist leistungsstark und optimal auf die Anforderungen von Magento vorbereitet
  • Magento berücksichtigt SEO Viele SEO-relevante Einstellungen wie Metadaten und sprechende URLs sind bei Magento bereits möglich
  • Magento SEO Extensions Weitere SEO-Tools bieten Module, Plugins und SEO-Extensions, mit denen Sie Magento erweitern können

Magento SEO für Fortgeschrittene

Mit 1&1 Suchmaschinen-Optimierung 2.0 mehr rausholen
Sie suchen ein Werkzeug, das Sie beim SEO für Ihren Magento Shop unterstützt? Testen Sie unsere Zusatzoption 1&1 Suchmaschinen-Optimierung 2.0 – ohne Mindestlaufzeit und für 30 Tage kostenlos. Unser SEO-Tool lässt sich jederzeit dazubuchen und ohne Vorkenntnisse bedienen. Es unterstützt Sie bei der Suche nach Keywords, bei der Optimierung Ihrer Seiteninhalte sowie bei der externen Verlinkung. Auch die Wirkung der Maßnahmen überprüfen Sie mit Suchmaschinen-Optimierung 2.0, und Sie erhalten Hinweise, wenn sich neue Optimierungsaufgaben ergeben.
1&1 Performance Hosting und Magento
  • Leistungsstarke Server-Hardware für Ihr Magento-Projekt
  • Magento als Open-Source-Version inklusive und mit wenigen Klicks installiert
  • Beliebig mit Extensions erweiterbar, zum Beispiel für Magento SEO
  • Individuelle Domain, E-Mail-Adressen und Postfächer inklusive
  • Programmier-und Marketing-Tools inklusive
  • Persönliche Kundenbetreuung (Platin Service) inklusive
FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema:

Magento SEO

  • Was gehört zur Suchmaschinenoptimierung für mein Magento-Projekt?

    Um auch Suchmaschinen von der Qualität und Relevanz Ihres Onlineshops zu überzeugen, gilt in erster Linie: Gestalten Sie Ihren Shop so, dass er für Ihre Kunden übersichtlich und benutzerfreundlich ist. Das bedeutet für Magento SEO u. a.:
    - Gestalten Sie die Shop-Struktur und die Suche nach Produkten logisch und selbsterklärend.
    - Bieten Sie ansprechende und übersichtlich gegliederte Produktinformationen in Form von Texten und Bildern an.
    - Richten Sie Ihre Texte und andere Seiteninformationen nach den Suchgewohnheiten Ihrer Zielgruppe aus.
    - Bieten Sie darüber hinaus Ratgeber und Shoppingtipps zu Ihren Produkten an.
    - Sorgen Sie für schnelle Ladezeiten Ihrer Shopseiten.
    Diese Empfehlungen lassen sich für jeden Onlineshop und die meisten Websites anwenden, unabhängig davon, ob Sie auf Magento oder einem anderen CMS (Content Management System) basieren. Konkret heißt das, dass Sie sich überlegen sollten, wie Sie Ihre Produkte leicht nachvollziehbar nach Kategorien ordnen können. Die Kategorien- und Produktseiten sollten über sogenannte „sprechende" URLs erreichbar sein, zum Beispiel shop/kategorie/produktname. Ihre Produkttexte sollten Sie mit Überschriften gliedern und Bilder sollten zusätzlich eine Textbezeichnung erhalten, damit sie von Suchmaschinen eingeordnet werden können. Finden Sie heraus, nach welchen Begriffen Ihre Zielgruppe am häufigsten sucht, und bauen Sie diese Suchbegriffe (Keywords) gezielt, aber maßvoll in Ihre Texte, Navigationsstrukturen und URLs ein. Zusätzliche Ratgeberseiten zu Ihrem Sortiment bieten Ihren Kunden Mehrwert und machen Sie zu einem kompetenten Ansprechpartner.

    Last but not least: Lange Ladezeiten Ihrer Shopseiten strapazieren die Geduld Ihrer Besucher. Um das zu vermeiden, brauchen Sie einen leistungsstarken Server, einwandfrei funktionierende Software und einige Kniffe für die schnellere Bereitstellung von Text und Bild, besonders bei einem großen Sortiment. Mit dem Performance Hosting von 1&1 verfügen Sie über eine leistungsfähige Grundlage für Ihr Magento-Projekt.
  • Welche inhaltlichen Maßnahmen kann ich in Magento SEO umsetzen?

    Magento ist bereits für viele der grundlegenden SEO-Maßnahmen für Ihren Onlineshop vorbereitet. Beispielsweise lassen sich für jede Produkt-, Kategorie- oder Infoseite Metadaten definieren, die später in den Suchergebnissen bei Google und Co. angezeigt werden (Title & Description). Hier können Sie bereits gezielt Ihre Interessenten und Kunden ansprechen und auch deren Suchgewohnheiten berücksichtigen.

    Ähnlich einfach lassen sich Texte auf Ihren Shopseiten optimieren: Verwenden Sie zur Gliederung der Informationen aussagekräftige Überschriften und verwenden Sie bei der Formulierung der Texte wichtige Suchwörter (Keywords), die Ihre Zielgruppe verwendet, wenn sie nach Ihren Produkten sucht. Hilfe bieten kostenlose Tools wie der Google AdWords Keyword-Planer. Übrigens gibt es auch kostenlose Magento SEO Templates, die Ihnen bei der SEO-konformen Gestaltung Ihrer Shopseiten helfen. Vergessen Sie nicht, Ihre Produktbilder mit einem Alt-Text zu versehen, damit sie von den Suchmaschinen eingeordnet werden können. Auch die URLs Ihrer Produkt- und Kategorie-Seiten sollten Sie aussagekräftig und übersichtlich gestalten. Diese Einstellungen lassen sich im Magento Backend unter dem Punkt System > Konfiguration > Web > Suchmaschinenoptimierung (Webserver Rewrites) vornehmen.
  • Was ist wichtig beim technischen SEO für Magento?

    Etwas komplizierter sind einige notwendige Schritte zur technischen Suchmaschinenoptimierung. Es kann vorkommen, dass ein Produkt auf mehreren Kategorie- oder Filterseiten angezeigt wird. Damit eine Suchmaschine hier keinen doppelten Inhalt (Duplicate Content) vermutet, welcher das Ranking negativ beeinflusst, kann man festlegen, welche Seite das „Original" sein bzw. von der Indexierung ausgenommen werden soll. Das erreicht man mit dem Canonical- und dem Noindex-Tag. Solche Maßnahmen erleichtern Ihnen verschiedene Magento-SEO-Module, mit denen Sie die Software ergänzen können.

    Denken Sie auch daran, ob Ihr Shop über Ihre Domain mit oder ohne „www." erreichbar ist. Ist beides der Fall, müssen Sie in der .htaccess-Datei eine 301-Weiterleitung einrichten, damit die Suchmaschine Ihre Website in nur einer Version indexiert.

    Die Verbesserung der Ladezeiten Ihres Shops gehört zu den wichtigsten Maßnahmen beim SEO für Magento. Das beginnt schon mit der Strukturierung Ihres Codes: Lagern Sie JavaScript- und CSS-Elemente aus Ihren Templates aus – so müssen diese nur beim ersten Seitenbesuch in den Cache (Zwischenspeicher) geladen werden. Lassen Sie Caching-Features in Magento generell zu. Verwenden Sie möglichst tabellenfreie Magento Templates. Zudem ist es wichtig, dass Ihre Serverkonfiguration auf die Grundlagen von Magento – MySQL-Datenbank und Skriptsprache PHP – ausgerichtet ist. Auch hier sorgt Caching für enorme Zeitersparnis. Ihr Server im 1&1 Performance Hosting ist bereits entsprechend vorbereitet.
  • Welche Magento SEO Extensions sind empfehlenswert?

    Mit Ihrem 1&1 Performance Hosting buchen Sie auch die Möglichkeit einer automatisierten Magento-Installation mit. Wählen Sie im 1&1 App-Center Magento aus und starten Sie die Installation im Safe Mode. Ihr Server wird dabei optimal für Magento konfiguriert und Sie erhalten Magento in der Open-Source-Variante. Das hat den Vorteil, dass sich 1&1 automatisch um die Updates aller Komponenten kümmert. Natürlich können Sie jederzeit selbst Erweiterungen Ihrer Magento-Installation vornehmen, indem Sie in den Free Mode wechseln. Um SEO für Ihr Magento-Projekt zu betreiben, gibt es einige Extensions, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Viele davon gibt es kostenlos bei Magento Connect (http://www.magentocommerce.com/magento-connect/).
    Empfehlenswert sind vor allem Extensions für die technische Suchmaschinenoptimierung Ihres Shops:
    - für die Beschleunigung Ihres Shops durch Auslagerung von JavaScript- und CSS-Dateien
    - für das Setzen von Canonical- und Noindex-Tags
    - für die Verbesserung Ihrer Navigation und URL-Struktur

    Beim inhaltlichen Magento SEO kann ein entsprechend vorbereitetes Template hilfreich sein, das vorgefertigte Überschriftenstrukturen und ähnliche Formatierungen enthält.
  • Wie unterstützt mich 1&1 beim SEO für Magento?

    Die wichtigste Grundlage für einen erfolgreichen Shop-Betrieb mit Magento haben Sie bereits mit dem 1&1 Performance Hosting in der Hand:
    - einen leistungsfähigen Server mit dedizierter Hardware
    - ein optimal für Magento vorbereitetes System
    - eine automatisierte Magento-Installation, die Sie mit einem Klick aktivieren

    Dieses leistungsstarke Hosting ist die beste Grundlage für einen erfolgreichen Shopbetrieb mit Magento. Darüber hinaus empfehlen wir weitere Tools zur Suchmaschinenoptimierung und -Vermarktung, die Sie bei uns nach Bedarf dazubuchen können. Analysieren und verbessern Sie Ihren Magento Shop zum Beispiel mit der 1&1 Suchmaschinenoptimierung 2.0. Hier erhalten Sie auch Vorschläge für Keywords und für die externe Verlinkung.

    Der Bedarf für SEO bei Ihrem Magento Shop kann sich immer wieder verändern, beispielsweise wenn neue Wettbewerber auf den Plan treten. Mit dem beim Performance Hosting kostenlosen Tool 1&1 WebAnalytics bleiben Sie über den Status Ihres Shops auf dem Laufenden und können SEO-Maßnahmen rechtzeitig einleiten.