Was ist die hosts-Datei und wie ändert man sie?

Mit der hosts-Datei wurden früher Website-Namen aufgelöst, damit bestimmte IP-Adressen angesteuert werden konnten. Zwar wurde die Methode weitestgehend vom DNS (Domain Name System) abgelöst. Doch erweist sich die hosts-Datei für lokale Netzwerke nach wie vor als unverzichtbar. Außerdem können bestimmte Regeln für Websites festgelegt werden, etwa um diese zu sperren. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die...

Ressourcenorientierte Webservices auf Basis von REST

Die Zusammenarbeit verschiedener Anwendungssysteme ist im Laufe der vergangenen Jahre immer wichtiger geworden – insbesondere aufgrund der ständig steigenden Zahl mobiler Geräte. Um auf diesen Trend zu reagieren, wurden zahlreiche Webservices entwickelt, die den systemübergreifenden Datentransfer ermöglichen. Der Representational State Transfer (REST), ein Paradigma, das bereits im Jahr 2000...

iTAN, mTAN, chipTAN? Alle TAN-Verfahren im Überblick

Seit jeher ist Sicherheit im Onlinebanking das A und O – TAN-Verfahren wie zum Beispiel chipTAN machen es möglich. Es gibt aber noch viele andere Varianten dieser Zwei-Faktor-Authentifizierung, mit denen man seine Bankgeschäfte schützen kann. Jedoch ist jede Kette nur so stark wie ihr schwächstes Glied – und in diesem Fall ist das der Nutzer. Erfahren Sie, welche TAN-Verfahren zu empfehlen sind...

17 Raspberry-Pi-Projekte, die zeigen, was mit dem Mini-Rechner möglich ist

Der Raspberry Pi ist ein preiswerter Computer im Kleinformat, der sich in vielerlei Hinsicht wie ein handelsüblicher Rechner verhält: Sie können auf ihm ein Betriebssystem einrichten und ins Internet gehen, ihn als Server oder Mediacenter nutzen und viele weitere Projekte damit umsetzen. Wir stellen den Miniatur-PC sowie 10 nützliche Raspberry-Pi-Anwendungen vor.

DNS – Namensauflösung im Internet

Die Übersetzung von Domain-Namen in IP-Adressen ist einer der zentralen Dienste im Internet. Tagtäglich sendet Ihr PC Anfragen an das sogenannte Domain-Name-System (DNS), ohne dass Sie etwas davon mitbekommen. Ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt die Namensauflösung im Internet meistens erst, wenn etwas nicht regulär funktioniert. Fragen Sie sich daher schon heute: Was ist das DNS? Und was ist ein...

Edge-Computing – Rechnen am Rand des Netzwerks

Autonom fahrende Autos, intelligente Fabriken und sich selbst regulierende Versorgungsnetze – die Welt träumt von datengetriebenen Großprojekten, die uns das Leben erleichtern sollen. Doch mit der klassischen Auffassung davon, was die Cloud ist und wie sie funktioniert, lassen sich diese Träume nicht erfüllen. Die Herausforderung, Massendaten effizient zu erfassen, auszuwerten und zu speichern,...

Was ist eigentlich SSH? Die Secure Shell einfach erklärt

Wer über das Internet eine sichere Verbindung zu seinem Server aufnehmen möchte, kommt an SSH kaum vorbei. Egal, ob bei der Übermittlung von Befehlen, beim Upload von Dateien oder bei der Fernwartung: Secure Shell sorgt dafür, dass Kriminelle keinen Zugang zu Ihren sensiblen Daten erhalten. Dafür sind wirksame Verschlüsselung und korrekte Authentifizierung maßgeblich. Damit Sie verstehen, was...

Windows-Eingabeaufforderung: CMD-Befehle erklärt

Unter Windows stehen Ihnen weit mehr als 200 CMD-Befehle zur Verfügung. Über die Eingabeaufforderung lassen sich große Teile des Betriebssystems, des Computers oder der Laufwerke kontrollieren. Mit den Windows-Konsolenbefehlen können Sie außerdem Ihre Dateien organisieren oder Netzwerkaufgaben ausführen. Dafür müssen Sie allerdings die richtigen Kommandos kennen. Deshalb erklären wir Ihnen, wie...

nslookup: So funktioniert der praktische DNS-Check

Wer Computersysteme und Anwendungen in Netzwerken erreichen möchte, benötigt deren Host- bzw. Domain-Namen. Dass sich hinter diesen auch die maschinenlesbaren IP-Adressen verbergen, bekommt man als Benutzer nicht mit – solange das Domain Name System, das für die Namensauflösung verantwortlich ist, wie gewünscht funktioniert. Andernfalls können Probleme mit dem DNS und den involvierten Nameservern...

ECC-RAM – der fehlerkorrigierende Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher ist einer der wichtigsten Bausteine von Computersystemen und von besonderer Bedeutung für die Verarbeitung großer Datenmengen. Neben der Steigerung der Speicherkapazität gilt es auch die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Bitfehlern z. B. wird mit dem sogenannten ECC-RAM als Hauptspeicher der Kampf angesagt. Die fehlerkorrigierenden Speichermodule kommen bisher vor allem im...