Digitalisierung von deutschen Kleinunternehmen

Die Digitalisierung erreicht immer mehr Bereiche unseres Lebens – beruflich wie privat. Daran kommen auch kleine und mittelständische Unternehmen...

Der Gemeinkostenzuschlag

Sie möchten ein Produkt oder eine Dienstleistung angemessen bewerten, kennen jedoch die Höhe der Gemeinkosten nicht? Im Gegensatz zu den Einzelkosten lassen sich Gemeinkosten – wie z. B. die Miete für ein Produktionsgebäude – nicht direkt einem Produkt oder einer Dienstleistung zuordnen. Mithilfe des Gemeinkostenzuschlags können Sie den prozentualen Anteil an den Gemeinkosten bestimmen und die...

Die Umsatzsteuervoranmeldung im Überblick

Eine Unternehmensgründung und der Start in die Selbstständigkeit sind aus vielerlei Gründen mit Stress verbunden. Man muss das Geschäft nicht nur schnellstmöglich zum Laufen bringen, sondern es gilt auch, eine Menge Bürokratie zu erledigen. So ist beispielsweise die Registrierung beim Finanzamt nur der erste Schritt: Erzielen Sie erste Umsätze, wird unter Umständen sofort die...

Mahnung schreiben: Muster für professionelle Zahlungserinnerungen

Sie möchten säumige Kunden anmahnen, wissen aber nicht wie? Mit den Musterschreiben von 1&1 stehen Ihnen für Ihre Mahnungen professionelle Vorlagen zur Verfügung. Mit vorformulierten Texten für das erste, zweite und dritte Schreiben stellen Sie Ihr Forderungsmanagement auf eine solide Basis. Ziel eines effektiven Mahnwesens ist es, Außenstände zu reduzieren und Forderungsverluste zu verhindern....

Kleingewerbe anmelden - so funktioniert´s

Wenn Sie eine berufliche Selbstständigkeit aufnehmen möchten, müssen Sie diese bei verschiedenen Behörden anmelden. In vielen Fällen sind Sie dazu verpflichtet, hierfür auch ein Gewerbe anzumelden. Wir verraten Ihnen, auf welche Berufsbereiche dies zutrifft, wie die Gewerbeanmeldung gelingt, welche Kosten mit der Gewerbeanmeldung verbunden sind und ob Sie auch online Ihr Gewerbe anmelden können.

Umsatzsteuer-ID: Schlüssel für das EU-Umsatzsteuerrecht

Das Umsatzsteuerrecht kennt viele Ausnahmen und Sonderregelungen – besonders bei Geschäften zwischen Firmen, die in unterschiedlichen EU-Ländern tätig sind. Damit die Steuererhebung bei diesen „innergemeinschaftlichen Lieferungen“ dennoch reibungslos funktioniert, gibt es die Umsatzsteuer-ID. Diese wird ausschließlich an Unternehmen vergeben, die Geschäfte mit dem EU-Ausland unterhalten. Wir...

Wie führen Freiberufler Steuern richtig ab?

Spätestens im Mai steht für Selbstständige die Steuererklärung für das Vorjahr an. Hierbei treten immer wieder Fragen auf: Wie ermittle ich meinen Gewinn? Welche Posten kann ich absetzen? Welche Formulare muss ich ausfüllen? Was sind die wichtigen Fristen und Fristverlängerungen? Was vielen Freiberuflern nicht klar ist: Beachtet man nur wenige Dinge schon während des laufenden Geschäftsjahres,...

Steuern sparen – ein Leitfaden für Selbstständige

Wie spare ich bei der Steuer? Diese Frage stellt sich vielen Selbstständigen immer wieder. Um sich in Steuerfragen klug zu verhalten und die eigene finanzielle Situation zu verbessern, braucht man die nötigen Informationen: Welche Steuern fallen an? Was kann man von der Steuer absetzen? Und welche Ausnahmeregelungen sollte man kennen? Das verrät der 1&1 Digital Guide in den 10 Steuertipps für...

Was ist eine Bilanz und wie erstellt man sie?

Fast jedes Unternehmen führt am Ende des Geschäftsjahres einen Jahresabschluss durch, um u. a. die steuerlichen Abgaben zu ermitteln. Eine Bilanz erstellt man nach einem gewissen Schema und zu einem Stichtag im Jahr. Die Gewinn- und Verlustrechnung ist die Basis für eine Bilanz, letztere ist für das Unternehmen wichtig, da sie über die Lage und Entwicklung des Unternehmens Auskunft gibt. Aber wie...

Inventar: Alles, was Sie über die Bestandsliste wissen müssen

Ein ordentlich erstelltes Inventar ist die Grundlage für eine korrekte Unternehmensbewertung und ebenso die Basis für Ihre Jahresabschlussbilanz. Deshalb ist es besonders wichtig, hierbei fehlerfrei zu arbeiten. Als Ergebnis Ihrer Inventur ist das Inventarverzeichnis eine Aufstellung aller Vermögensgegenstände und Schulden. Aber was ist ein Inventar genau? Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten...

Rechnungsvorlage: So helfen Excel, Word und Co. beim Übermitteln der Zahlungsinformationen

Wenn Sie beim Schreiben einer Rechnung auf eine Vorlage zurückgreifen, ersparen Sie sich eine Menge Arbeit. Während Sie eine Zahlungsinformation ohne Hilfsmittel komplett neu gestalten müssten, liefern Musterrechnungen ein fertiges Basiskonstrukt, das Sie nur um die relevanten Firmen- und Kundendaten zu erweitern brauchen. Doch wie sieht eigentlich das perfekte Muster für Rechnungen aus? Und wie...