Digitalisierung von deutschen Kleinunternehmen

Die Digitalisierung erreicht immer mehr Bereiche unseres Lebens – beruflich wie privat. Daran kommen auch kleine und mittelständische Unternehmen...

Die Gewerbesteuer: Wer sie zahlen muss und wie sie berechnet wird

Wer sich mit einem Gewerbe selbstständig machen will, sollte gut über die verschiedenen Steuern informiert sein, die Unternehmen in Deutschland zahlen müssen. Zu den ersten Fragen werden dabei gehören: Was ist die Gewerbesteuer? Wer muss sie zahlen und wenn ja, in welcher Höhe? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Gewerbesteuer.

Körperschaftsteuer: Die Grundlagen im Überblick

Die Körperschaftsteuer ist weniger bekannt als die Einkommensteuer – dabei ist sie ihr sehr ähnlich. Während die Einkommensteuer u. a. für Privatpersonen anfällt, bezieht sich die Körperschaftsteuer auf das zu versteuernde Einkommen von Kapitalgesellschaften und einigen anderen Körperschaften. Erfahren Sie mehr zur Körperschaftsteuer: Wie wird sie berechnet? Wie hoch ist sie? Wer muss sie zahlen...

Kleingewerbe anmelden - so funktioniert´s

Wenn Sie eine berufliche Selbstständigkeit aufnehmen möchten, müssen Sie diese bei verschiedenen Behörden anmelden. In vielen Fällen sind Sie dazu verpflichtet, hierfür auch ein Gewerbe anzumelden. Wir verraten Ihnen, auf welche Berufsbereiche dies zutrifft, wie die Gewerbeanmeldung gelingt, welche Kosten mit der Gewerbeanmeldung verbunden sind und ob Sie auch online Ihr Gewerbe anmelden können.

Die Vorsteuer: So funktioniert der Vorsteuerabzug

Viele Unternehmer sind vom komplizierten Steuerrecht regelrecht überfordert. Eine gute Kenntnis der Steuerrechte ist jedoch lohnenswert: Mit dem Recht auf Vorsteuerabzug erhalten Sie nämlich vom Finanzamt eine Steuererstattung. Doch wie funktioniert dieser wesentliche Bestandteil des Umsatzsteuerrechts? Wir erklären Ihnen, was unter den Begriffen Vorsteuer, Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer genau zu...

Was ist die Umsatzsteuer? Die Grundlagen einfach erklärt

Die Umsatzsteuer kennt jeder in irgendeiner Form. Zusammen mit der Lohn- und Einkommensteuer ist sie eine der wichtigsten Einnahmequellen des Staates. Sie wird dabei auf die meisten Lieferungen und Leistungen erhoben – dabei greift entweder der Umsatzsteuersatz von 19 oder der von 7 Prozent. Doch wer zahlt eigentlich Umsatzsteuer? Welcher Steuersatz gilt für welche Produkte? Und wo liegt der...

Wie führen Freiberufler Steuern richtig ab?

Spätestens im Mai steht für Selbstständige die Steuererklärung für das Vorjahr an. Hierbei treten immer wieder Fragen auf: Wie ermittle ich meinen Gewinn? Welche Posten kann ich absetzen? Welche Formulare muss ich ausfüllen? Was sind die wichtigen Fristen und Fristverlängerungen? Was vielen Freiberuflern nicht klar ist: Beachtet man nur wenige Dinge schon während des laufenden Geschäftsjahres,...

Die Grundlagen der Einkommensteuer in Deutschland auf einen Blick

Die Einkommensteuer in Deutschland ist ein wichtiges Thema – sowohl für Privatleute als auch für Unternehmer. Aber wer muss für welches Einkommen eigentlich Einkommensteuer bezahlen? Wie hoch sind die Steuersätze und wovon hängt die Höhe der Steuern sonst noch ab? Wir geben Antworten und erklären Ihnen wichtige Grundlagen.

Rückstellungen richtig bilden, buchen und auflösen

Bei der Bilanzierung spielen Rückstellungen eine wichtige Rolle. Durch sie können Sie die Steuerlast des aktuellen Geschäftsjahrs verringern. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Rückstellungen in der Bilanz richtig bilden, sie buchen und wieder auflösen und welche Buchungssätze Sie dafür benötigen.

Ein GuV-Konto abschließen – so einfach geht’s

Kaufleute im Handelsgewerbe müssen laut Handelsrecht anhand doppelter Buchführung einen Jahresabschluss machen. Die Gewinn- und Verlustrechnung ist ein wesentlicher Bestandteil davon. Schließlich zeichnet sie ein detailliertes Bild vom Erfolg des abgelaufenen Geschäftsjahrs. Wenn Sie Ihre Erfolgskonten abschließen, müssen Gliederung und Reihenfolge den Vorgaben des Handelsgesetzbuchs folgen. Aber...

Doppelte Buchführung einfach erklärt

Die doppelte Buchführung bzw. doppische Buchführung (Doppik) ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Viele Unternehmer tun sich mit der Buchhaltung allerdings ziemlich schwer, dabei sollte sie Ihnen eine Hilfestellung sein und einen detaillierten Überblick über Ihre Finanzen ermöglichen. Die doppelte Buchhaltung ist jedoch kein unmögliches Unterfangen. 1&1 erklärt Ihnen Schritt für...