Die besten Magento-Extensions in der Übersicht

Wer über das Internet Waren verkauft, braucht einen ansprechenden und benutzerfreundlichen Onlineshop. Besonders beliebt bei Onlinehändlern und kleinen bis mittelgroßen Unternehmen: die Open-Source-Software Magento. Die Anwendung allein ist bereits eine stabile und attraktive E-Commerce-Lösung – doch wer das meiste aus Magento rausholen und die Software genau auf die eigenen Anforderungen anpassen möchte, der sollte zusätzlich die richtigen Magento-Extensions installieren.

Tipp

Sie möchten Ihre Produkte über das World Wide Web verkaufen und sind auf der Suche nach einer leistungsstarken Lösung für Ihren Onlineshop? Bei 1&1 bekommen Sie Magento-Hosting als Gesamtpaket – inklusive passend eingerichtetem Server und 24/7 Service.

Magento-Erweiterungen gibt es sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig und für die unterschiedlichsten Zwecke: Verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit, erweitern Sie die Zahlungsfunktionen oder passen Sie die Administration Ihres Onlineshops an. Inzwischen ist Magento 2 erschienen – eine gründliche Überarbeitung des ursprünglichen Programms. Nicht alle Plugins haben diesen Schritt bereits umgesetzt – sie lassen sich daher nur mit der früheren Version nutzen. Andere wiederum gibt es nur noch für die neue Version: Deshalb weisen wir auch explizit darauf hin, wenn wir eine Magento-2-Extension vorstellen.

Kostenlos und trotzdem gut: Gratis Magento-Extensions

Viele junge Unternehmen besitzen noch nicht genug Kapital, um dieses in teure Premium-Erweiterungen zu stecken. Zum Glück gibt es einige Entwickler, die den Open-Source-Gedanken von Magento weiterverfolgen und Magento-Modules kostenfrei für alle Nutzer zur Verfügung stellen. Zwar bieten kostenpflichtige Extensions meist sowohl einen größeren Funktionsumfang als auch einen umfassenden Support, aber gerade wenn Sie noch am Anfang stehen, kommen Sie auch mit kostenlosen Magento-Extensions schon sehr weit.

Better Blog

Ein guter Blog mit interessanten Inhalten kann Ihren Onlineshop entscheidend nach vorne bringen. Über einen Blog können Sie sowohl suchmaschinenfreundliche Texte onlinestellen als auch Ihren (potenziellen) Kunden über Artikel zusätzlichen Mehrwert bieten, was die Kundenbindung stärkt. Mit der Magento-2-Extension Better Blog gibt der Hersteller Mageplaza Ihnen genau diese Möglichkeiten: Sie erstellen damit einen optisch ansprechenden Blog, der Sie bei Ihren SEO-Bemühungen unterstützt und mit Kommentarfunktionen das Engagement der Kunden fördert. Wenn Sie sich für dieses Magento-Plugin entscheiden, bekommen Sie ein Redaktions-Backend, dass bereits sehr dem eines CMS wie beispielsweise WordPress ähnelt – inklusive WYSIWYG-Editor.

SEO

Ebenfalls von Mageplaza stammt die sehr schlicht benannte Magento-Erweiterung SEO. Die Erweiterung für Magento 2 leistet genau das, was der Name verspricht: Das Plugin hilft Ihnen dabei, Ihren Onlineshop auf die höchsten Plätze in den Suchergebnissen bei Google und Co. zu heben. Zu diesem Zweck bietet Ihnen SEO Unterstützung beim Anmelden der Seite in den wichtigsten Suchmaschinen und hilft Ihnen, Duplicate Content in den Artikelbeschreibungen zu vermeiden. Die Magento-Extension SEO gibt es übrigens als kostenlose wie auch als kostenpflichte Magento-Extension: Wer mehr aus der Erweiterung herausholen möchte, der kann sie gegen einen kleinen Aufpreis upgraden und so noch viel mehr Features freischalten.

Request for Quote

Nicht jeder Händler arbeitet mit Festpreisen oder möchte den Preis eines Produkts öffentlich bekannt geben. Individuelle Preise oder Mengenrabatte können aus sporadisch kaufenden Shoppern echte Stammkunden machen. Doch die Verhandlung über den richtigen Preis kann ein umständlicher und frustrierender Akt sein.

Außerdem gilt: Wenn es dem Kunden zu mühsam gemacht wird, mit Ihnen in Kontakt zu treten, schwindet schnell das Kaufinteresse. Deshalb ist es eine gute Idee, ein praktisches Formular für den Nutzer zu implementieren, mit dem er direkt von Ihrer Website aus Preisanfragen senden kann. Request for Quote von FME macht dies möglich. Binden Sie mit der Magento-Extension ein entsprechendes Formular ein und verwalten Sie die Anfragen über das Backend – so behalten Sie stets die Übersicht.

Advanced Shipping

Neben dem eigentlichen Preis der Waren spielen beim E-Commerce auch die Versandkosten eine große Rolle. Diese Extrakosten fallen aber nicht einheitlich aus, sondern variieren je nach Produktart, -größe und -gewicht sowie Lieferregion. Mit Advanced Shipping von Owebia steht Ihnen eine Magento-Extension zur Verfügung, die Versandkosten anhand von Ihnen gewählter Kriterien dynamisch bestimmt: Das Plugin kann Gewicht, Preis und Menge genauso berücksichtigen wie den Standort des Käufers. So erfahren Nutzer direkt, wie viele zusätzliche Kosten Sie beim Kauf erwarten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auf Coupons zu reagieren: Erlassen Sie Ihren Kunden die Versandkosten, wenn diese einen bestimmten Gutschein nutzen.

Analytics

Als Unternehmer müssen Sie konstant wichtige Entscheidungen treffen. Um dabei keine Fehler zu machen, ist das Sammeln und Auswerten von Daten ein Muss. Nur durch Analyse von Geschäftsvorgängen können Sie auch für die Zukunft planen. Das gilt für den E-Commerce genauso wie für jeden anderen Geschäftsbereich. Der Vorteil: Dadurch, dass ein großer Teil Ihres Geschäfts über das Internet – also EDV-basiert – abläuft, können Sie jede Menge Daten sammeln. Der Nachteil: Diese Informationen müssen ausgewertet werden.

Das Magento-Modul Analytics von Exto.io hilft Ihnen bei dieser Analyse: Untersuchen Sie Registrierungen, Käufe und Gewinne, beobachten Sie aber auch, wann Nutzer eine Bestellung nicht zum Abschluss gebracht haben. Durch die leicht verständliche grafische Aufbereitung von Informationen hilft Analytics Ihnen dabei, Zusammenhänge besser zu verstehen und Ihr Unternehmen bestmöglich zu lenken.

Die 5 kostenlosen Magento-Extensions auf einen Blick

Name

Beschreibung

Hersteller

Magento 1

Magento 2

Better Blog

Unterstützt Sie bei der Erstellung eines Blogs – integriert in Ihren Onlineshop.

Mageplaza

-

SEO

Machen Sie Ihre Website suchmaschinenfreundlich.

Mageplaza

-

Request for Quote

Gibt Nutzern die Möglichkeit, bei Ihnen Preise über ein Formular zu erfragen.

FME

Advanced Shipping

Lässt Sie Versandkosten dynamisch berechnen.

Owebia

Analytics

Sammeln und analysieren Sie Daten Ihres Onlineshops.

Exto.io

-

Kostenpflichtige Magento-Extensions: Premium-Plugins für Premium-Produkte

Wenn ein E-Commerce-Unternehmen bereits gewachsen ist und schon reichlich Umsatz über den eigenen Magento-Onlineshop generiert, dann kann sich die Investition in kostenpflichtige Magento-Module lohnen. Mit diesen Erweiterungen können Sie Ihrer Magento-Installation noch mehr Funktionen hinzufügen.

Tipp

Kostenpflichtige Magento-Extensions zeichnen sich oftmals durch einen garantierten Support aus. Abhängig vom Hersteller kann dieser aber zeitlich begrenzt sein. Achten Sie also beim Kauf darauf, ob und wie lange Hilfe durch den Hersteller garantiert wird.

MageMob Admin

Das Backend von Magento ist sehr komfortabel. Wer allerdings täglich mit und an seinem Onlineshop arbeitet, der wünscht sich oft mehr Flexibilität oder größeren Anpassungsspielraum. Die Magento-Erweiterung MageMob Admin von AppJetty ist eine App für Ihr Smartphone (iOS und Android), die Ihnen das Backend und damit die Organisation Ihres Onlineshops mobil verfügbar macht. Passen Sie Ihr Dashboard so an, dass Sie die wichtigsten Funktionen schnell erreichen und managen Sie Ihren Onlineshop direkt von unterwegs – inklusive Verwaltung Ihrer Kunden und Analyse der Verkaufszahlen.

Subscription And Recurring Payment

Manche Unternehmer bieten Produkte an, die immer und immer wieder von Kunden bestellt werden müssen. Jedes Mal, wenn Kunden die Produkte erneut bestellen wollen, besteht die Gefahr, dass sie zur Konkurrenz wechseln. Die kostenpflichtige Magento-2-Extension Subscription And Recurring Payment hilft Händlern dabei, dieses Risiko zu verringern. Die Erweiterung gibt Ihnen die Möglichkeit, Abonnements zu implementieren. Verschiedene Abo-Modelle lassen sich damit genauso erstellen wie Testphasen für unentschlossene Kunden. Das Magento-Plugin ermöglicht Ihren Kunden sogar, ein spezifisches Startdatum für ein Abonnement anzugeben.

One Step Checkout

Sie möchten Ihren Kunden die Bestellung in Ihrem Onlineshop so einfach wie nur möglich machen. Denn langwierige Bestell- und Bezahlprozesse, die sich über mehrere Seiten ziehen, schrecken Käufer ab und sorgen unter Umständen dafür, dass die Bestellung nicht durchgeführt wird. Die Magento-Extension One Step Checkout von Mageplaza vereinfacht den Abschluss. Sie haben die Möglichkeit, die Checkout-Seite selbst zu gestalten, können unterschiedliche Bezahl- und Versandoptionen integrieren und Ihren Kunden sogar Geschenkoptionen anbieten. Der Hersteller verspricht 80 % Zeitersparnis gegenüber dem gewöhnlichen Bestellvorgang ohne die Erweiterung.

Delivery Date Scheduler

Diese Magento-Extension von AppJetty hilft Ihnen und Ihren Kunden dabei, das richtige Lieferdatum zu finden. Niemand wartet gern – besonders dann, wenn man nicht weiß, wie lange man eigentlich warten muss. Erfahren Kunden schon während des Bestellvorgangs, wann Sie mit der gekauften Ware rechnen können, trägt das zur Käuferzufriedenheit bei. Am besten funktioniert das, wenn der Kunde selbst den Zeitpunkt seiner Lieferung bestimmen kann. Das Magento-Modul Delivery Date Scheduler fügt dafür eine Option in den Checkout ein. Außerdem lässt sich über die Extension ein Kalender hinzufügen – welches Datumsformat verwendet werden soll, entscheiden Sie.

Order Tracking

Noch einen Schritt weiter geht die Magento-Erweiterung Order Tracking von Land of Coder: Versorgen Sie Ihre Kunden nach dem Bestellen mit einer Tracking-ID. Über diese können Käufer überprüfen, welchen Status ihre Bestellung hat. Ist das Produkt noch in Ihrem Lager oder schon auf dem Weg zum Käufer? Dank des Widget-Supports lässt sich das Element überall in Ihrem Onlineshop platzieren.

Auf einen Blick: Kostenpflichtige Magento-Plugins

Name

Beschreibung

Hersteller

Magento 1

Magento 2

MageMob Admin

Mobile App zur Verwaltung des Backends.

AppJetty

Subscription And Recurring Payment

Ermöglicht die Einbindung von Abo-Modellen in den Onlineshop.

Magenest

-

One Step Checkout

Vereinfacht den Bestellprozess für Kunden.

Mageplaza

-

Delivery Date Scheduler

Lässt Kunden das Lieferdatum selbst wählen.

AppJetty

Order Tracking

Kunden erfahren den Status ihrer Bestellung.

Land of Coder

-


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und
gratis Online-Marketing Whitepaper
sichern.