Das Flat-File-CMS: Flache Hierarchien für schnelleren Zugriff

  • CMS

Darf’s ein bisschen weniger sein? Nicht immer sind CMS-Schwergewichte wie WordPress, Typo3 oder Drupal die richtige Wahl: Bei kleinen Projekten, einfachen Blogs oder einer schlanken Unternehmenswebsite schießen die funktionsstarken Content-Management-Systeme über das Ziel hinaus. In solchen Fällen sollte man über ein Flat-File-CMS nachdenken. Diese noch jungen Systeme verzichten auf einen [...]  Weiter 

papaya CMS: Leistungsstark und barrierefrei

  • CMS

Die Hersteller preisen papaya als CMS an, das High-Performance-Content-Management ermöglicht. Dies hat durchaus seine Berechtigung – angesichts der gegebenen Leistungsstärke und vieler smarter Funktionen der Software. Doch ist demzufolge papaya CMS allein für beschlagene Admins und Webmaster geeignet? Und wo genau liegen die Stärken des Programms?  Weiter 

Die Weiterentwicklung eines CMS: Aus eZ Publish wird eZ Platform und eZ Studio

  • CMS

Bei eZ Publish und dessen Nachfolge-Programmen eZ Platform und eZ Studio liegt der Fokus auf dem Erstellen und Veröffentlichen von umfangreichen Webangeboten. Dabei können die Enterprise-CMS-Lösungen sowohl für geschäftliche Websites als auch für Community-, E-Commerce- und andere Online-Plattformen verwendet werden. Aber sind die eZ Publish CMS-Anwendungen wirklich so anwenderfreundlich, wie es [...]  Weiter 

CMS für kleine Webseiten – So finden Sie die passende Software

  • CMS

Wenn Sie versuchen, das richtige CMS für kleine Webseiten zu finden, können Sie sich nicht über mangelnde Auswahlmöglichkeiten beklagen. Diese Vielfalt führt jedoch schnell dazu, dass man sich am Ende für ein System entscheidet, das für die eigenen Bedürfnisse viel zu komplex ist. In unserem Ratgeber geben wir Ihnen Tipps, was Sie bei der Suche nach der optimalen Content-Management-Software [...]  Weiter 

CMS ohne Datenbank: die simple Lösung für kleine Webprojekte

  • CMS

Kennen Sie Content Management Systeme ohne Datenbank? Diese einfachen CMS-Systeme sind in der Regel kostenlos, können online heruntergeladen und oftmals nach Belieben erweitert und angepasst werden. Aber stellen solche kleinen CMS eine ernsthafte Alternative zu den altbewährten CMS-Riesen Drupal, Joomla oder Typo3 dar, die an Datenbanken wie MySQL oder MariaDB angebunden sind?  Weiter 

CMS Vergleich 2017: Die 5 beliebtesten Content Management Systeme

  • CMS

Funktionsumfang, Bedienbarkeit und technische Aspekte: Wer das passende Content Management System (CMS) für seine Website sucht, muss viele Faktoren im Blick behalten. Zwischen einem kleinen Blog und einer großen Unternehmens-Website liegen Welten, obwohl mitunter das gleiche System dahintersteckt. Der Markt für Open-Source-Lösungen im CMS-Bereich ist riesig – zu den bekanntesten gehören [...]  Weiter 

Mit Headless CMS mehr aus dem eigenen Content rausholen

  • CMS

Wer mehr als einen Kanal mit einem Content-Management-System bespielen möchte, stößt mit traditionellen Angeboten schnell an seine Grenzen. Ein klassisches CMS bietet viele Erleichterungen, schränkt aber gleichzeitig die Gestaltungsmöglichkeiten ein. Deshalb greifen Content-Ersteller mitunter zu einer anderen Lösung: einem Headless CMS. Dabei wird das Frontend vom Backend abgekoppelt, sodass [...]  Weiter 

TYPO3 – ein umfangreiches Content-Management-System

  • CMS

TYPO3 ist eines der am häufigsten genutzten Content-Management-Systeme im deutschsprachigen Raum. Es gilt als komplexes, aber äußert umfangreiches CMS, das Ihnen unzählige Optionen fürs Webdesign bietet. Wir bieten Ihnen Informationen zu dem populären CMS und erklären, für wen TYPO3 geeignet ist und welche Erweiterungen und Funktionen die Software auszeichnen.  Weiter 

Die 10 häufigsten WordPress-Fehler und die passenden Lösungen

  • CMS

WordPress-Fehler machen Website-Betreibern und -Besuchern immer mal wieder zu schaffen. Viele kennen wahrscheinlich die Situation, dass man eine Website aufrufen will und WordPress lediglich eine weiße Seite anzeigt. Zum Glück gibt es für jeden typischen WordPress-Error eine passende Lösung. Man muss keinesfalls Profi sein, um die häufigsten WordPress-Fehler zu beheben. Der Ratgeber von 1&1 hilft [...]  Weiter 

Einen Onlineshop erstellen mit WordPress: So geht’s

  • CMS

Um in Zeiten von mobilem Internet und digitalen Angeboten eigene Produkte erfolgreich zu verkaufen, braucht man einen gut funktionierenden Onlineshop. Doch wie können Sie Ihren eigenen Onlineshop erstellen, ohne teure Hilfe in Anspruch zu nehmen? Mit WordPress bauen Sie schnell und flexibel einen eigenen Webshop auf. Wir zeigen Ihnen, wie das geht – Schritt für Schritt.  Weiter