Mit 1&1 neue Top-Level-Domains für den Business-Bereich sichern

Jetzt Domain registrieren

http://

Stechen Sie aus der Masse hervor und sichern Sie sich eine individuelle Top-Level-Domain
für Ihr Unternehmen.

Kurz, prägnant und leicht zu merken: Unsere nTLDs bieten hohen
Wiedererkennungswert und steigern die Aussagekraft Ihrer Seite.

Einfache Registrierung und Einrichtung: Mithilfe unseres Einrichtungsassistenten
sichern Sie sich die nTLD mit nur wenigen Klicks.

Für jeden Business-Zweig die passende nTLD

Bei 1&1 haben Sie die Möglichkeit, für nahezu jeden Business-Bereich die passende nTLD zu registrieren. Wir bieten Ihnen beispielsweise mit der Domain .restaurant die ideale Endung für Ihre eigene Lokalität. Somit sind Sie nicht zwangsläufig auf die herkömmlichen Top-Level-Domain „.de" angewiesen und können eine kreative Webadresse wählen. Wenn Sie im Online-Marketing tätig sind, dann dürften unsere .Consulting-Domains etwas für Sie und Ihren Webauftritt sein. Darüber hinaus können Sie bei uns auch eine .news-Domain erwerben, die sich hervorragend für journalistische Projekte eignet. Die Vielfalt bei 1&1 ist enorm; wir bieten für jede Situation die passende Top-Level-Domain.
Weitere Business Domains:
- .business
FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Thema

Business Domains

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Business-nTLD und anderen Formen?

    nTLD steht für New Top-Level-Domain und bezeichnet damit die neuen Domains, die in den letzten Jahren immer größeren Anklang gefunden haben und sich auch in den kommenden Jahren größter Beliebtheit erfreuen werden. Eine Top-Level-Domain stellt die höchste Ebene der Adresse dar und befindet sich ganz rechts in dieser. Die bekanntesten und am häufigsten verwendeten Top-Level-Domains sind „.com", „.net" und „.org". Doch da die Anzahl an Webseiten im Internet täglich rasant steigt, sind zahlreiche Adressen bereits belegt oder nur gegen hohe Kosten zu haben. Mit der Einführung der nTLD wurde der Adressraum stark vergrößert und die Seiteninhaber haben dadurch deutlich mehr Spielraum. Sie können somit beispielsweise auf den entsprechenden Ort hinweisen (.berlin), an dem sie operieren, oder eben auf bestimmte Geschäftsgebiete (.store). Technisch gesehen funktionieren nTLDs genau wie die bisherigen Endungen auch. Der Unterschied besteht darin, dass die Auswahl deutlich größer ist. So finden Sie beispielsweise nTLDs von .AG bis .sale. Außerdem werden immer wieder neue nTLDs hinzugefügt, sodass die Auswahl in Zukunft ständig weiter wachsen wird.
  • Was sind die Vorteile einer nTLD?

    Wie bereits erwähnt ist einer der Vorteile der nTLDs die Verfügbarkeit. Mit dem mehr an Möglichkeiten ist die Wahrscheinlichkeit sehr viel größer, dass die entsprechende Wunschadresse mit einer neuen Endung noch zu haben ist. Diese lässt sich auch mit ein wenig Kreativität gestalten. Wenn Sie beispielsweise eine Marketing-Agentur mit dem Namen Good Marketing haben und die Adresse goodmarketing.de bereits vergeben ist, könnten Sie einfach auf good.marketing ausweichen. Der Unternehmensname würde ebenfalls in der Adresse vorkommen und der Name ist kurz, knackig und lässt sich gut einprägen.