Blog Hosting bei 1&1
  • Ihr ganz persönlicher Web-Blog Schnell & einfach installiert
  • Professionelles Design Große Auswahl an modernen Layouts
  • Neueste PlugIns, immer aktuell Unzählige Erweiterungsmöglichkeiten und automatische Updates

Wählen Sie hier Ihren passenden Wordpress-Tarif

Blog Hosting von 1&1

Unsere Empfehlung

1&1 Managed WP

1&1 Managed WP

1&1 Managed WP

1&1 Managed WP

STARTER

BASIC

PLUS

UNLIMITED

Optimal für einfache Websites und Blogs

Beste Wahl für Foto-Blogs und mittlere WordPress-Projekte

Ideal für umfangreiche WordPress-Projekte – für maximale Leistung

Perfekt für ressourcenintensive WordPress-Projekte – mit garantierter Performance

12 Monate
4,02
3,02/Monat1danach 4,02 €/Monat
12 Monate
7,05
1,/Monat2danach 7,05 €/Monat
12 Monate
10,07
5,03/Monat3danach 10,07 €/Monat
12 Monate
20,16
10,07/Monat4danach 20,16 €/Monat
    • Automatische Sicherheitsupdates

    • Plug-ins vorinstalliert

    • NEU

      WP Experten-Support

    • Inklusive

      24/7 Support

    • 1&1 Community

    • 1 WordPress-Site

    • 25 GB Webspace

    • 1 Datenbank

    • Unlimited Besucher

    • 10 E-Mail Postfächer

    • 1 SFTP-Account

    • Sicherheit durch SSL-Zertifikat

    • Georedundanz

    • DDoS Protection

    • Webspace-Recovery

12 Monate
4,02
3,02/Monat1danach 4,02 €/Monat
    • Automatische Sicherheitsupdates

    • Plug-ins vorinstalliert

    • NEU

      WP Experten-Support

    • Inklusive

      24/7 Support

    • 1&1 Community

    • 1 WordPress-Site

    • NEU 50 GB Webspace auf SSD

    • NEU 1 Datenbank auf SSD

    • Unlimited Besucher

    • Unlimited E-Mail Postfächer

    • 20 SFTP-Accounts

    • Sicherheit durch SSL-Zertifikat

    • Georedundanz

    • DDoS Protection

    • Webspace-Recovery

    • Pre-live Staging

12 Monate
7,05
1,/Monat2danach 7,05 €/Monat
    • Automatische Sicherheitsupdates

    • Plug-ins vorinstalliert

    • NEU

      WP Experten-Support

    • Inklusive

      24/7 Support

    • 1&1 Community

    • 5 WordPress-Sites

    • NEU 250 GB Webspace auf SSD

    • NEU 5 Datenbanken auf SSD

    • Unlimited Besucher

    • Unlimited E-Mail Postfächer

    • Unlimited SFTP-Accounts

    • 1&1 CDN

    • Sicherheit durch SSL-Zertifikat

    • Georedundanz

    • DDoS Protection

    • Webspace-Recovery

    • Pre-live Staging

    • 1&1 SiteLock Basic

12 Monate
10,07
5,03/Monat3danach 10,07 €/Monat
    • Automatische Sicherheitsupdates

    • Plug-ins vorinstalliert

    • NEU

      WP Experten-Support

    • Inklusive

      24/7 Support

    • 1&1 Community

    • Unlimited WordPress-Sites

    • NEU Unlimited Webspace auf SSD

    • NEU Unlimited Datenbanken auf SSD

    • Unlimited Besucher

    • Unlimited E-Mail Postfächer

    • Unlimited SFTP-Accounts

    • 1&1 CDN mit Railgun

    • Sicherheit durch SSL-Zertifikat

    • Georedundanz

    • DDoS Protection

    • Webspace-Recovery

    • Pre-live Staging

    • 1&1 SiteLock Basic

12 Monate
20,16
10,07/Monat4danach 20,16 €/Monat

Alle Funktionen ausblendenAlle Funktionen einblenden
Kundenbeispiele
  • Pavlos Tsimprikidis von rollschuhe.de (Online-Shop für Rollschuhe)

    "Ich bin sehr zufrieden mit der Funktionsweise von meinem Online-Shop, vor allem, weil er für meine Kunden sowohl über das klassische Internet, als auch auf Mobilgeräten ein tolles Design hat und sehr anwenderfreundlich ist, sowohl auf Kunden- als auch auf Shopgestalterseite. Dazu gehört auch, dass die Technik funktioniert - und da kann ich mich voll und ganz auch auf meinen Partner 1&1 verlassen."

    Alle Kundenbewertungen

    113349 Bewertungen 4,0 von 5 Sternen
    • 364275 Sterne
    • 397724 Sterne
    • 186663 Sterne
    • 77782 Sterne
    • 107061 Stern
Weitere Informationen zum Thema

Blog Hosting

  • Welche Möglichkeiten habe ich beim Blog Hosting von 1&1

    1&1 bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten für Ihr persönliches Blog Hosting. Je nach Anforderungen und eigener Expertise können Sie zwischen verschiedenen Angeboten wählen. So richtet sich das MyWebsite-Angebot an alle die neben dem eigenen Blog auch noch weitere Website-Funktionalitäten benötigen. Die 1&1 Hosting-Angebote richten sich vor allem an Fortgeschrittene und Profis die einen eigenen Blog betreiben möchten. Hier haben Sie die meiste Freiheit, sollten sich mit der Thematik aber auch schon auskennen. Am einfachsten hosten Sie Ihren Blog mit dem 1&1 Wordpress Hosting. Hier bekommen Sie eine etablierte Blogging-Software, wobei 1&1 das Blog Hosting komplett für Sie übernimmt. So ist die Wordpress Installation mit wenigen Klicks erledigt und auch um das Einspielen von Sicherheitsupdates müssen Sie sich durch Managed WordPress keine Gedanken machen.
  • Kann ich mir bei 1&1 einen Blog mit vorgefertigtem Design einrichten?

    Ja. Mit der Blog-Software auf WordPress-Basis können Sie schnell und einfach aus einer großen Auswahl von Designvorlagen und modernen Layouts auswählen und diese nach Ihren Vorstellungen anpassen. Dank Open-Source-Entwicklung ist die Fülle an Gestaltungsoptionen und Erweiterungen für Word-Press CMS und Blogs überaus groß und wächst beständig weiter. Viele Designvorlagen und Plug-ins können Sie völlig kostenfrei nutzen.Immer mehr WordPress-Themes unterstützen zudem das Responsive Webdesign, also den dynamischen grafischen Aufbau von Webseiten für verschiedenste Displaygrößen, um eine optimierte Darstellung der Inhalte auf unterschiedlichsten Endgeräte zu ermöglichen. Die Darstellungsweise Ihres Blogs wird automatisch auf die Displaygröße des verwendeten Endgeräts abgestimmt. Damit können User Ihren Blog auch auf dem Smartphone oder Tablet problemlos nutzen. Und Sie erreichen Ihre Leserschaft – ganz gleich, über welche Art von Gerät die Besucher Ihrer Seite online gehen.
  • Benötige ich CMS-Kenntnisse zum Blog-Einrichten?

    Nein, Sie benötigen keine CMS-Vorkenntnisse, wenn Sie mit 1&1 Ihre Homepage hosten und einen Blog einrichten möchten. Einsteiger werden Schritt für Schritt durch den Prozess begleitet und können ebenso schnell starten wie Fortgeschrittene. Wählen Sie einfach ein WordPress-basiertes Blog-Hosting-Angebot aus, das zu Ihren Ansprüchen passt, dazu Ihre Wunsch-Domain(s) und die Vertragsdauer. Sie können die Blog-Software und unser Angebot im Anschluss 30 Tage lang testen. Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie zudem innerhalb von 30 Tagen ohne die Angabe von Gründen von Ihrem Vertrag zurücktreten.

    Ihr 1&1-WordPress-CMS und Ihren Blog installieren Sie mit nur wenigen Mausklicks. Natürlich erhalten Sie die jeweils neuste WordPress-Version inklusive einer Auswahl vorinstallierter Plug-ins und automatischer Sicherheitsupdates. Damit sind Sie stets auf dem neuesten Stand. Sollten Sie Fragen zu Ihrem CMS oder Ihrem Blog haben, ist unser Rund-um-die-Uhr-Support für Sie da und auch die 1&1-Community steht Ihnen mit Rat zur Seite.
  • Kann ich mir bei 1&1 einen Foto-Blog einrichten?

    Selbstverständlich. Ein Foto-Blog ist eine großartige Möglichkeit, um die eigenen Bilder zu archivieren oder sie mit anderen Foto-Enthusiasten zu teilen. Beim WordPress-Blog ist das Hochladen von Fotos in die integrierte Mediathek eine Sache weniger Mausklicks. Oder Sie ziehen die Bilder einfach per Drag-and-Drop an Ort und Stelle. Text und Bilder kombinieren Sie ebenso leicht und ordnen Sie nach Ihren Wünschen an.Foto-Blogs sind beliebt – und daher bieten wir Ihnen auch eine Vielzahl spezialisierter WordPress-Themes, die sich besonders gut für Foto-Blogger eignen. Darunter finden Sie zahlreiche Designvorlagen, die sie vollständig kostenfrei nutzen können. Übrigens: Wenn Sie in Ihrem Foto-Blog auch mit bewegten Bildern arbeiten möchten, ist die Einbettung von Videos per integriertem Media-Player mit der WordPress-Blog-Software ebenfalls kein Problem.
  • Welche CMS-Systeme stehen mir für meinen Blog zur Verfügung?

    Neben dem beliebten und benutzerfreundlichen WordPress, auf dessen Basis Sie im Handumdrehen auch einen Blog einrichten und gestalten können, stehen Ihnen auch die anderen populären Web-Content-Management-Systeme Joomla!, Typo3 und Drupal zur Verfügung, für die ebenfalls individuelle Blog-Erweiterungen erhältlich sind. Wenn Sie sich für ein 1&1-Webhosting-Paket entscheiden, können Sie auch diese Open-Source-CMS und viele weitere nützliche Anwendungen durch unsere 1&1-Click-&-Build-Anwendungen mit wenigen Klicks und ohne komplizierte Konfiguration installieren und anschließend sofort nutzen.
  • Kann ich mir bei 1&1 einen privaten Blog einrichten?

    Ja. Der Blog, den Sie mit 1&1 erstellen, ist Ihr privater Blog und die Entscheidung ob, wann oder wie lange Ihre Einträge öffentlich sichtbar sein sollen, treffen Sie ganz allein. Natürlich können Sie Ihre Einstellungen jederzeit ändern und die Blog-Software diesbezüglich anpassen. Und wenn Sie entscheiden, dass Ihr WordPress-Blog ausschließlich für Nutzer sichtbar sein soll, die Sie persönlich einladen, ist das mit wenigen Mausklicks in den Sichtbarkeitseinstellungen der Privacy Settings konfigurierbar.

    Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihren Blog öffentlich sichtbar zu machen, können Sie dennoch für jeden Beitrag einzeln festlegen, ob dieser tatsächlich auch für nicht angemeldete Besucher sichtbar sein soll, erst nach Passworteingabe für den Nutzer lesbar wird oder ob lediglich eingeloggte Mitglieder ihn lesen können. Des Weiteren können Sie in den Privacy Settings festlegen, ob Ihr Blog in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen gelistet werden soll oder ob den Crawlern von Google, Bing und Co. signalisiert wird, auf eine Listung Ihres CMS und Blogs zu verzichten.
  • Ist im Blog-Hosting-Angebot auch eine Domain enthalten?

    Ja. Jedes Blog-Software-Angebot von 1&1 enthält mindestens eine, je nach Leistungsumfang mitunter sogar gleich mehrere Domains, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich für ein Blog-Hosting-Angebot entschieden haben, können Sie im Anschluss daran direkt die Verfügbarkeit Ihrer Wunschdomain(s) prüfen und sich diese gleich sichern.Übrigens: Als Ihre Adresse im World Wide Web und bedeutender Teil Ihrer elektronischen Visitenkarte ist eine auf Ihren Namen registrierte Internet-Domain ein rechtlich geschützter Vermögenswert und stellt nach Artikel 1 des 1. Zusatzprotokolls der Europäischen Menschenrechtskonvention eine geschützte Eigentumsposition dar. Das verdeutlicht den (Stellen-)Wert einer Domain im heutigen Informationszeitalter: Denn schließlich gehört die Domain doch oft untrennbar zum Markenkern vieler Unternehmen, Institutionen und auch einer steigenden Anzahl von Selbstständigen und professionellen Bloggern.